41 Jahre - mehr Testosteron, Erektionsproblem behoben, Tag #90

Heute ist mein Tag 90. Die Geschichten sind wahr. Es ist eine der vielleicht schwersten Dinge die man tun muss, aber auch eines der lohnendsten. Die Entzugserscheinungen sind massiv und man liegt tagelang einfach nur leblos da. Bei mir war es jedenfalls so. Ich war zeitweise depressiv während dieser Zeit - davon hatte ich gelesen, dennoch war ich schockiert davon, wie intensiv es war.

 

Ich vermute die Neu-Einstellung unseres Gehirns in diesem Zeitraum ist dafür verantwortlich. 

 

Die Entscheidung für nofap fiel damit, dass ich meine Erektionsprobleme besiegen wollte, aber bald ging es auch um andere Lebensbereiche. In 90 Tagen habe ich kein einziges mal Pornos angesehen.

 

 

Ich bin 41 Jahre alt und war wohl rund 25 Jahre wirklich süchtig, davon die letzten 15 mit Internet-Porn. Die Erektionsprobleme kamen vor ungefähr 8 Jahren. Es hatte einen massiven Einfluss auf mein Sexleben. Ich fing irgendwann an Medikamente zu nehmen, aber im letzten Jahr verloren sie ihre Wirksamkeit.

 

Ich nutzte die Zeit ebenfalls dazu um meinen Lebensstil und meine Ernährung zu verbessern. Ich gehe jeden morgen um 7.30 auf mein Fahrrad und fahre ungefähr 5km. 

 

Ungefähr 30% meiner Nahrung ist nun Rohkost, plus Supplements. 

Manche Leute sagen dass nofap die Testosteronlevel im Körper erhöht und für mich hat sich das als wahr herausgestellt. Mein Testosteronspiegel erhöhte sich von 550 auf 911 in dem 90 Tage Zeitraum (ich habe am Anfang und Ende einen Labortest gemacht). Die Skala für mein Alter geht von 300 bis 900.

 

Also ich habe aktuell die Testwerte von einem gesunden 21-jährigen, und dass mit 41 Jahren. Das war anfangs nicht der Fall, da war ich eher an einem 70 jährigen dran.

 

Mein Arzt ist ausgeflippt bei den Ergebnissen und meinte das wäre nicht normal (im positiven Sinne). 

 

Ich denke nicht alles ist auf nofap zurückzuführen, Ernährung und Sport haben sicher auch etwas beigetragen, aber der Großteil liegt sicher an nofap. Eine 40% Erhöhung in Testosteron ist selten in meinem Alter. 

 

Danke an alle hier für den Support und die Inspiration, ich schaue immer noch ab und zu rein. Bleibt dabei, du wirst froh sein, dass du es durchgezogen hast

 

<< 40 - will die Jahre zurück

46 - bessere Erektionen, klareres denken, mache Musik >>