40 - will die Jahre zurück

Rückblickend hätte ich gerne die Zeit und Energie zurück, die ich an Pornos verschwendete. Es fühlt sich für mich so an, als würde ich gerade neu anfangen

 

Was ich euch sicher sagen kann ist: seit ich vor einem Jahr aufgehört habe, alles in meinem Leben ist klarer. Ich sehe die Dinge wie sie sind und weiss jetzt was ich will und mache Pläne es zu ereichen. 

 

Mein Leben ist nicht schlimm. Ich habe ein tolle Frau und Kinder. Aber ich habe sie dauernd vernachlässigt zugunsten von PMO. 

 

Ich bin zuversichtlich, hier meine Versäumnisse aufholen zu können. Es wird nicht einfach, aber ich habe viel mehr Energie und Tatendrang seitdem ich mit PMO aufgehört habe.

 

Was ich sonst zu sagen habe ... je länger Du dabei warst, desto länger wird die Erholung dauern. 

 

Zufall oder nicht: während ich ein fleissiger PMO nutzer war, war ich dauernd krank (Erkältungen, Männergrippe etc, nichts ernstes) - seitdem ich aufgehört habe, war ich kaum einen Tag krank.

 

Also wenn Du jung bist und das gerade liest: sei kein Idiot wie ich. Hör auf mit dem Mist, bevor es Dir noch mehr schadet. Tu was nötig ist. Es wird nicht einfach, aber Du wirst Jahre später mit Stolz darauf zurückblicken

 

<< 39 - ausführlich, ich war faul und distanziert zu Frau und Kindern

41 - mehr Testosteron, Erektionsproblem weg >>