24 Jahre, Tag 86. Mein Leben hat sich komplett verändert.

Ich schaue Hardcore Pornographie fast täglich seit ich 18 Jahre alt bin und war rückblickend von 19-24(also bis jetzt) wirklich süchtig und hatte es nicht unter Kontrolle. Das waren 5 Jahre meines Lebens, verschwendet um irgendwelchen Leuten beim Sex auf einem Bildschirm zuzuschauen, wenn man es rückblickend einmal nüchtern betrachtet.

 

Während meiner Unizeit brauchte ich immer mehr und immer extremeres Material bis ich mich entschied damit aufzuhören.

 

Es würde den Rahmen dieses Posts sprengen alle Veränderungen zu beschreiben. Hier ein paar der deutlichsten Effekte die ich bei mir beobachten kann:

 

- viel mehr Energie und "Tatendrang" (jemand ein besseres Wort)

- mehr Selbstbewusstsein, v.a. in sozialen Situationen und mit Frauen

- mehr verfügbare Zeit 

- Das fühlen von Emotionen gegenüber Frauen, was ich seit Jahren bzw ich glaube überhaupt noch nicht hatte

- ich lasse andere meinen Computer benutzen :-D

- neue Gewohnheiten, Meditation, mit Menschen reden, Sport

 

Frauen sind einfach wunderbar, und hübsch und verspielt. Ich liebe es sie anzuschauen. Aber es ist so viel mehr als das. Es ist nicht möglich zu beschreiben wie die Entscheidung mit Pornos aufzuhören meine Sicht auf Frauen verändert hat. Ich schätze sie viel mehr und geniesse die Zeit mit ihnen ungleich mehr als früher

 

Tag 86

Die Reise soweit war furchtbar hart aber es hat sich gelohnt. Auf die nächsten 86 Tage.

 

<< 24 - Tag #90, mehr Selbstbewusstsein, besserer Kontakt zu Frauen

24 - tieferer Schlaf, besseres Hautbild, mehr Energie >>