23 Jahre - Erektionsstörungen und Abstumpfung gegenüber allem

Ich habe 2 Jahre lang mir vorgemacht das ich kein Problem hätte. Ich habe Erektionsprobleme mit Frauen seit ich mich erinnern kann (ich bin jetzt 23). Was noch schlimmer war als die Erektionsstörungen war die Abstumpfung gegenüber der Welt. Ich fand es damals schwer irgendetwas zu geniessen oder mich für eine Sache wirklich zu begeistern.

 

Einzig und allein die Porn Videos konnten mich glücklich machen.  Das ist nicht wie es sein sollte, heute weiss ich das auch. Es gibt noch soviel anderes im Leben. No-porn funktioniert definitiv. Ich habe kein Problem mehr eine Erektion zu bekommen und zu halten. Absolut. Kein. Problem. Ich habe auch angefangen mehr Spaß an alltäglichen Dingen zu haben. 

 

Pornos sind eine ernste Sucht und haben mich kaputt gemacht. Ich finde es gefährlich, wie man süchtig danach wird ohne es wirklich zu merken. 

 

Ich hatte mehrere Rückfälle. Es ist immer noch ein stetiger Kampf für mich. Aber meine Rationale Seite wird jeden Tag stärker. Ich bin optimistisch was mein Leben angeht. Ich hoffe du versuchst es und wir sehen uns auf der anderen Seite. Danke 

 

<< 22 - fünf Jahre Errektionsstörungen, Problem gelöst

23 - 60 Tage, tiefere Stimme, besser mit Menschen >>