18 - süchtig nach Pornos, Rückfall, Probleme meine Ziele zu erreichen, Errektionsstörunge

Hi,

 

ich bin 18 Jahre alt und heute weiss ich, dass ich ein Problem mit Pornos hatte. Ich habe so lange gebraucht um das zu realisieren. 

 

Auf Pornos bin ich im Alter von 12 gestossen und die letzten 5 Jahre waren ich ein ständiger Nutzer. Ich habe mit Softporn und Amateurfilmen angefangen und dann zu Fetish- und Shemale Material übergegangen. Mit der Zeit wurde ich zunehmend ängstlicher im Leben. Ich dachte vlt dass ich Gay wäre weil ich mich zu echten Frauen nicht richtig hingezogen fühle. Vielleicht kann das der eine oder andere nachvollziehen.

 

Vor ungefähr einem Jahr schaffte ich es für 6 Monate auf Pornos und Masturbation zu verzichten. Ich hab mich noch nie so gut gefühlt! Während dieser Zeit gewann ich viel Selbstbewusstsein und rückblickend betrachtet hatte ich in der Zeit mehr Dates als im vorherigen Teil meines Lebens (und ich meine wirklich viele). 

 

Dann kam der Moment wo ich ich ein besonderes Mädel kennenlernte. Wir lachten zusammen, alberten herum, küssten uns und hatten einfach eine gute Zeit. Es war einfach perfekt.  Dann machte ich den großen Fehler in meine alte Gewohnheit zurückzufallen, da ich dachte dass ich es nach so langer Zeit mal wieder tun könnte. Es blieb nicht bei dem einen mal und die Dinge wurden so wie damals und ich verlor sowohl das Mädchen als auch die Fortschritte die ich davor gemacht habe

 

Zum heutigen Tag versuche ich mein Problem mit Gewichtheben, ausreichend Schlaf und Vitamin D und Zinktabletten in den Griff zu kriegen, aber ich bin noch nicht wieder da wo ich schonmal war und habe immer noch Rückfälle. Die Sache mit den Pornos hat mir unglaublich geschadet. Ich habe mir heute geschworen dass ich niemals wieder dahin zurückgehe wo ich war. Ich kann es mir nicht leisten, mich so darin zu verlieren wie ich es getan habe. Diese Sucht nimmt mir die Chance der Welt zu zeigen wer ich wirklich bin

 

Ich hoffe dass meine Geschichte dem einen oder anderen hilft
 

Peace!!

 

<< 18 - sozialer geworden, tiefere Stimme, fühle mich unbesiegbar

18 - Akne verschwunden, mehr Energie, bessere Noten >>